Einladung zum Konzert



Wir freuen uns, Sie am Donnerstag, den 26. Mai 2022 um 16.00 Uhr, zu einem ganz besonderen Konzert in unser Schulzentrum einladen zu dürfen. An diesem Nachmittag werden von einem professionellen Streichquartett Kompositionen vorgetragen, die unsere SchülerInnen projektbezogen komponiert haben.

 

Der deutsche Altionskünstler Joseph Beuys wusste bereits: „Jeder Mensch ist ein Künstler.“ Von diesem Gedanken inspiriert, entstand „EinKlang“ - ein Projekt, was Charlotte Thiele (Geigerin) gemeinsam mit dem Komponisten Alex Vaughan ins Leben gerufen hat. Mithilfe von neuartiger Technik und individueller Kreativität kann jede Schülerin und jeder Schüler, unabhängig von seiner musikalischen Vorbildung, ein eigenes Musikstück komponieren. Die entstandenen Werke sind an diesem Tag im Konzert, gespielt von einem professionellen Streichquartett, in der Aula zu hören und zu sehen.

 

Das Programm startet um 14:30 Uhr mit dem Workshop „Trommeln und Streichen“. Dazu sind alle SchülerInnen und auch Eltern eingeladen, die interessiert an Musik sind und die Erfahrung machen möchten, wie es sich anfühlt selbst Musik zu machen. Um 15.30 Uhr sind alle zu einem Stück Kuchen eingeladen,  bevor um 16.00 Uhr das Konzert mit dem Ilm-Quartett stattfindet. Hier werden Werke von Mitschülern aus der Oberstufe und das berühmte Streichquartett „Der Tod und das Mädchen“ von Franz Schubert erklingen.

 

Wir freuen uns auf einen musikalischen Nachmittag!


Zur Einstimmung hier schonmal ein paar Fotos vom Auftakt des Kompositionsprojektes, bei dem SchülerInnen aus der EF mit einem professionellen Komponisten zusammen eigene Kompositionen erarbeiten: