Verkehrserziehung

Verkehr ist Geschwindigkeit, rasches Reagieren auf Unvorhergesehenes sowie Austausch von Zeichen und Gesten. Verkehrssituationen fordern Kinder mit allen Sinnen, setzen sie Mehrfachanforderungen aus, denen sie erst im Laufe ihrer Entwicklung gewachsen sind. Die Verkehrserziehung richtet sich daher an unsere Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse, damit sie lernen Gefahren und Probleme im Straßenverkehr zu erkennen und besser einzuordnen. Denn: Je vorausschauender Kinder sich verhalten, umso weniger begeben sie sich in Gefahr!

 

Termine: 

07.09.2021

08.09.2021