Nachbesprechung Potenzialanalyse

Vielen Jugendlichen fällt es sehr schwer, die eigenen Stärken aber auch Schwächen zu benennen und in einen entsprechenden beruflichen Kontext zu bringen. Aus diesem Grund wird als eine der ersten Maßnahmen der Berufs- und Studienorientierung die sogenannte „Potenzialanalyse“ mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 8 durchgeführt. Ziel der Potenzialanalyse soll sein, herauszufinden, welche Stärken und Schwächen vorhanden sind, aber auch welche verborgenen Talente noch in den jungen Menschen schlummern. Bei der Nachbesprechung werden die Ergebnisse zusammen mit den Schüler/innen und ihren Eltern evaluiert.

 

Termin:

09.10.2018